Berater Login

Benutzer anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an!

Berater finden

Sie suchen einen Berater
der Deutschen Manager Versorgung in Ihrer Nähe? Kontaktieren Sie uns oder vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin.

Für jede Strategie das passende Konzept

Das richtige Konzept können Sie unter Hinzuziehung Ihres Steuerberaters bzw. Wirtschaftsprüfers nur selbst bestimmen. Die Berater der Deutschen Manager Versorgung geben Ihnen hier kompetente Hilfestellung. Sie kennen alle für Sie in der Theorie infrage kommenden Konzepte. Welches in Ihrem persönlichen Fall den größten individuellen Vorteil für Sie darstellt, erarbeitet der Berater der Deutschen Manager Versorgung nach Ihren Vorgaben.

Das Thema der betrieblichen Altersvorsorge ist in Deutschland äußerst komplex. Von den insgesamt fünf möglichen Durchführungswegen der betrieblichen Altersvorsorge bieten sich für Unternehmer - also Geschäftsführer und Vorstände - sowie weitere Führungskräfte jedoch lediglich zwei Möglichkeiten als tragendes Versorgungskonzept an:

Die Unterstützungskasse bietet die Möglichkeit einer der Höhe nach praktisch unlimitierten Versorgungszusage ohne direkte Bilanzberührung.

Bei der Direktzusage, auch Pensionszusage genannt, handelt es sich um eine Versorgungszusage, die direkt von Ihrem Unternehmen bzw. Arbeitgeber ausgesprochen wird und nach den Vorschriften des § 6a EStG entsprechend bilanziert werden muss. Dies kann im Einzelfall zu besonderer steuerlicher Vorteilhaftigkeit führen. Insbesondere bietet sie sich auch bei der Umwandlung von Tantiemenzahlungen an.